Herz für Lettland

Panorama von Riga - Lettland
Panorama von Riga – Lettland

Herz für Lettland e.V.

ist ein gemeinnütziger Verein aus Hann. Münden in Deutschland, der gezielt Projekte für hilfsbedürftige und in Not geratene Menschen in Lettland realisieren, sowie die Völkerverständigung zwischen Deutschen und Letten fördern möchte.

Hann. Münden
Hann. Münden

Initiator ist Thomas Träbing gemeinsam mit seiner lettischen Ehefrau Valda Trebinga.2015-12-24 15.53.41

 

Projekte

Zur Umsetzung der Projekte werden wir auch mit christlichen Organisationen und Gemeinden aus Deutschland und Lettland zusammenarbeiten.

Epheser 1.18: Und er gebe euch erleuchtete Augen des Herzens, damit ihr erkennt, zu welcher Hoffnung ihr von ihm berufen seid.                                   

 Menschen in Lettland helfen

Um Menschen in Lettland helfen zu können, wünschen wir uns viele Mitglieder, sowie einen Spender- und Freundeskreis, ohne dessen finanzielle Unterstützung die Umsetzung von Hilsprojekten, sowie ein kultureller Austausch mit Deutschen und Letten nicht möglich ist.

Spendenkonto

Herz für Lettland e.V.

IBAN: DE33 2605 1450 0165 0932 95

BIC: NOLADE21HMU

Sparkasse Münden

Wie kam es zur Idee dieses Vereins?

Während meines einjährigen Aufenthalts 2014/2015 in Lettland, sah ich viele notleidende und hilflose Menschen.

Verarmte Familien

Verarmte Familien mit Kindern, die frierend im Winter in eiskalten Wohnungen hausten, weil kein Geld für die Reperatur der defekten Heizung vorhanden war oder einfach das nötige Geld für Heizmittel fehlte.

Alte Menschen betteln

Ich sah alte Menschen in Riga weinend und mit voller Verzweiflung nach Geld und Brot betteln.
Oft mit einem kleinen selbstgepflückten Gänseblümchenstrauß zum Verkauf in der Hand, um vom Erlös ein paar Lebensmittel zu kaufen.

Seniorenheime

Die Mutter von Valda lebt in einem lettischen Altenheim. Meine Schwiegermutter hat ein eigenes Zimmer.
Aber viele Bewohner müssen sich ein Zimmer mit zwei oder drei weiteren Bewohnern teilen. Die Luft im Heim ist stickig. Es riecht überall nach Urin und Stuhl. Eine sinnvolle Beschäftigung für die alten Menschen ist nicht vorgesehen. Mobilität ist für viele Senioren nicht möglich. Es gibt dort nur wenige veraltete Rollstühle und Rollatoren.

Heime für Menschen mit Handycaps

Nicht weit entfernt von unserer damaligen Wohnung in Riga befindet sich ein Heim für geistig behinderte Menschen. Bei schönen Wetter saßen viele Bewohner im Außenbereich des Hauses. Einen Garten möchte ich diesen Bereich nicht nennen. Die Bezeichnung Gehege wäre treffender.

Hoffnung geben

Ich könnte noch einige andere Beispiele aufzählen. Aber davon später, wenn wir Projekte entwickeln und umsetzen, um die Not von Menschen in diesem schönen Land ein wenig zu mildern und Hoffnung geben können.
Die Schere zwischen reichen und armen Menschen in Lettland klafft weit auseinander.
In der EU sind nur noch in Bulgarien und  Rumänien mehr Menschen von akuter Armut betroffen als in Lettland.

Sei dabei und unterstütze uns aktiv mit einer Mitgliedschaft oder mit einer Spende.
Lasst uns gemeinsam Licht und Hoffnung zu den Menschen in Lettland bringen.

hands holding hearts silhouette